5 l Remmers Funcosil WS, Fassadenimprägnierung


5 l Remmers Funcosil WS, Fassadenimprägnierung

Artikel-Nr.: 061405-R01

 
Zur Zeit leider nicht lieferbar!
  

UVP**: 79,30 €
71,15
Sie sparen 8,15 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

1 l = 14,23 €
1 l = 14,23 €


Remmers Funcosil WS
Remmers Artikelnr.: 0614

Lösemittelfreie Fassadenimprägnierung, Fassadenschutz.


Anwendungsbereiche

1-komponentige, umweltgerechte, wässrige Imprägnierung zur hydrophobierenden (Wasser vermeidende) Behandlung von porösen, mineralischen Baustoffen wie:

  • Naturstein
  • Kalksandstein
  • mineralische Putze
  • Ziegelsichtmauerwerk
  • Poren- und Leichtbeton
  • Zur nachträglichen Behandlung von Mineralfarbbeschichtungen


Eigenschaften

  • Lösemittelfrei
  • Praktisch geruchlos
  • Gute Langzeitwirkung
  • Farblose Auftrocknung
  • Wasserdampfdiffusionsoffen
  • UV-, licht-, witterungsbeständig
  • Hervorragende Wasserabweisung
  • Verbesserte Arbeitssicherheit, da keine Schadstoffemission


Produktkenndaten nach Wirkstoffbildung

  • Wasserabweisung: sehr gut
  • Wasserdampfdiffusionsfähigkeit: gegeben
  • UV-Stabilität: sehr gut
  • Witterungsstabilität: sehr gut
  • Langzeitwirkung: sehr gut
  • Alkaliresistenz: gegeben
  • Klebefreies Auftrocknen: gegeben 
  • Verschmutzungsneigung: sehr gering


Verbrauch (Anhaltswerte)

  • Leichtbeton mind. 1,0 l/m2
  • Porenbeton mind. 1,3 l/m2
  • Naturstein feinporös mind. 0,8 l/m2
  • Naturstein grobporös mind. 1,5 l/m2
  • Kalksandstein glatt mind. 0,5 l/m2
  • Kalksandstein bruchrau mind. 0,7 l/m2
  • Ziegelmauerwerk, fein porös: mind. 0,8 l/m2
  • Ziegelmauerwerk, grob porös mind. 1,5 l/m2


Tipps, Wissenswertes & Verarbeitungshinweise

Bitte beachten: nicht saugfähige Untergründe, wie z.B. feinkristalliner Marmor und Kalkstein, sind für die Hydrophobierung mit Funcosil WS nicht geeignet.

Untergrund
Der Untergrund muss in einwandfreiem Zustand sein. Baumängel, wie z.B. Risse, rissige Fugen, fehlerhafte Anschlüsse usw. müssen vorher beseitigt werden. Vor jeder hydrophobierenden Imprägnierung müssen anhaftende Schmutz- und Schadstoffkrusten sowie Ausblühungen, Algen und Moose durch geeignete Reinigungsverfahren entfernt werden.

Voraussetzung für eine optimale Imprägnierwirkung ist die Imprägniermittelaufnahme. Diese ist vom jeweiligen Porenvolumen des Baustoffes und dem Feuchtigkeitsgehalt abhängig. Daher muss der Untergrund möglichst trocken und saugfähig sein. 

Angrenzende Flächen 
Bauteile, die nicht mit dem Imprägnat in Berührung kommen sollen, sowie Fenster, lackierte und zu lackierende Flächen und Glas, müssen ebenso wie Pflanzen mit Baufolie (Polyethylenfolie) abgedeckt werden. 

Verarbeitung 
Funcosil WS wird unverdünnt auf den mineralischen Baustoff aufgetragen. Eine hydrophobierende Imprägnierung ist im Temperaturbereich von +10° C und +25° C durchzuführen.

Hinweis: Im Laufe der Zeit lässt der Abperleffekt nach (bedingt durch die in der Luft enthaltenden Verunreinigungen, die sich auf der Wand absetzen)! Das bedeutet nicht, dass die hydrophobierende Imprägnierung nicht mehr wirkt!

Weitere Informationen zur Verarbeitung und Anwendung des Produktes entnehmen Sie bitte den
PDF-Downloads: technisches Merkblatt (Gebrauchsanweisung) und
dem Sicherheitsdatenblatt mit Kennzeichnungsmerkmalen.
Sie sind Bestandteil dieser Produktbeschreibung!

Funcosil WS sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und technisches Merkblatt lesen!


PDF-Dateien zum kostenlosen download

Merkblätter/Gebrauchsanweisung

PDF-Icon Technisches Merkblatt Remmers Funcosil WS

PDF-Icon Sicherheitsdatenblatt Remmers Funcosil WS

Information Remmers Bautenschutz

PDF-Icon Anwendungsinformationen Remmers Fassadenschutz und Fassadeninstandsetzung  

PDF-Icon Komplettes Produktprogramm Remmers Bautenschutz & Instandsetzung 

PDF-Icon Information Heizenergie sparen  

Zur Ansicht der PDF-Dateien benötigen Sie einen PDF-Reader!
Den können Sie sich hier kostenlos herunterladen: Adobe Reader herunterladen

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Fassadenschutz- & instandsetzung, Bautenschutz u. Instandsetzung